Willkommen auf den Seiten des BDSW

Pressemitteilung des BDSW 24 / 2018

Berlin – Auch 2018 fiebern die Deutschen wieder bei tausenden öffentlichen public viewing - Events mit der Deutschen Nationalmannschaft. „Die meisten dieser Events werden mittlerweile von privaten Sicherheitskräften geschützt, damit die Fans sicher und ohne Zwischenfälle die Spiele der WM schauen können“, so Dr. Harald Olschok, Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des BDSW.

Fraktion der FDP

Recht und Verbraucherschutz/Antrag

Bundeskriminalamt | 12.06.2018

Deutlicher Anstieg der Fallzahlen Wirtschaftskriminalität

Mit insgesamt 74.070 registrierten Fällen im Jahr 2017 ist die Wirtschaftskriminalität in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr um 28,7 Prozent angestiegen (2016: 57.546 Fälle). Die Fallzahl liegt deutlich über dem Durchschnitt der letzten fünf Jahre (65.484 Fälle).

Weiterlesen

Mitglieder-Pressemitteilung

Vor einiger Zeit berichtete das Hamburger Abendblatt über von der Politik geplante strengere Regeln in der Sicherheitsbranche (nachzulesen hier: https://www.abendblatt.de/politik/article214277527/Politik-plant-strengere-Regeln-fuer-die-Sicherheitsbranche.html). Hierzu hat der ehemalige Hamburger Senator für Inneres und Sport – Dr. Michael Neumann –, der als Research Fellow für die NBS arbeitet, folgenden Kommentar verfasst.

Mitglieder-Pressemitteilung

Frankfurt am Main, den 12. Juni 2018 – Mit rund 32.000 Mitarbeitern und einem Umsatz von 1,067 Milliarden Euro hat die WISAG Facility Service Holding GmbH ihr Geschäftsjahr 2017 erfolgreich abgeschlossen.

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.