Willkommen auf den Seiten des BDSW

Eine 15-köpfige Delegation aus China besuchte am 4. Dezember das Hauptstadtbüro des BDSW.

Die Vertreter der Chinesischen Wirtschaft informierten sich über die Deutsche Sicherheitswirtschaft, Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für die Beschäftigten sowie Entwicklungen der hiesigen Sicherheitsbranche.

Die Welt.de | 03.12.2017

Die Aufregung um ein verdächtiges Paket beim Potsdamer Weihnachtsmarkt hat gezeigt, wie groß die Sorge vor einem Anschlag ist. Jetzt wird um die Kosten für die Sicherheitsmaßnahmen gestritten.

Weiterlesen

Presseinformation von BDSW & BDGW 02-17

Berlin - Als Dr. Harald Olschok am 1. Dezember 1992 seine Arbeitsstelle beim BDWS (Bundesverband Deutscher Wach- und Sicherheitsunternehmen) und der BDGW (Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Werttransportunternehmen) antrat, hatte die Branche 66.000 Beschäftigte in 1.000 Unternehmen mit insgesamt 1,7 Milliarden Euro Jahresumsatz. Vieles hat sich in seinen 25 „Dienstjahren“ in der Sicherheitswirtschaft verändert - nicht nur die Zahlen. „Harald Olschok war an vielen Erfolgen und Errungenschaften der Verbände BDSW und BDGW maßgeblich beteiligt und hat die Mitgliedsunternehmen engagiert begleitet“, so BDSW Präsident Gregor Lehnert.

BDSW Ausbildungstagung im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin am 06.11.2017 - Video des BDSW Ausbildungstagung im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin am 06.11.2017 - Video des Vortrags von Michael Härtel - BIBB - Arbeitsbereich: Digitale Medien, Fernlernen, Bildungspersonal

Am 27./28.11.2017 fand an der Walter-Gropius-Schule in Erfurt das 26. Treffen des Arbeitskreises zur „Neuordnung der Sicherheitsberufe Fach- und Servicekraft für Schutz und Sicherheit“ statt.

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.