Willkommen auf den Seiten des BDSW

Pressemitteilung des BDSW 36 / 2019

Berlin - Die Inventurdifferenzen des Deutschen Handels sind im Jahr 2018 weiter gestiegen. Dies geht aus der Studie „Inventurdifferenzen 2019“ der EHI Retail Institute GmbH hervor.

Die EHI-Studie ermittelt durchschnittliche Inventurdifferenzen – bewertet zu Einkaufspreisen in Relation zum Nettoumsatz – in Höhe von 0,63 Prozent im deutschen Einzelhandel. Insgesamt investiert der Handel jährlich 1,45 Milliarden Euro in Präventiv- und Sicherungsmaßnahmen.

Weiterlesen

Windhagen, den 27. Juni 2017 - Das Bundesverwaltungsgericht hat in seiner Entscheidung vom 27. März 2019 deutlich gemacht, dass die Videoüberwachung durch private Stellen ausschließlich am europäischen Datenschutzrecht zu messen ist. Nationale Regelungen zur Privilegierung privater Videoüberwachung sind wegen Verstoßes gegen Europarecht nicht anwendbar.

Pressemitteilung des BDSW 35 / 2019

Berlin/München - Am 8. Juli 2019 veranstalten der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW) und der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) ihren 8. gemeinsamen Sicherheitstag am Münchner Flughafen.

Rheinische Post | 20.06.2019

Sicherheit: Behörden nehmen Forderungen der Bürger auf
Die Menschen erwarten, dass der Staat das Recht durchsetzt, um Sicherheit im Alltag zu gewährleisten. Das zeigt die RP-Umfrage „Wie sicher ist Deutschland?“. Beim RP-Forum zum Thema setzten sich Sicherheitsexperten damit auseinander, unter ihnen NRW-Innenminister Herbert Reul.

Weiterlesen 

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok