Willkommen auf den Seiten des BDSW

Pressemitteilung des BDSW 30 / 2018

Berlin / Bad Homburg - Nach den heute von der Bundesagentur für Arbeit vorgelegten Zahlen ist die Zahl der Beschäftigten bei den privaten Sicherheitsdiensten im vergangenen Jahr von 259.337 auf 257.790 nur leicht zurückgegangen.

www.sicherheit.info I 12.07.2018

Beim 7. Bayerischen Sicherheitstag von BDSW und BVSW in München standen die großen Fragen der Sicherheitswelt auf der Agenda: Wie entwickelt sich die Branche? Was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen? Wo liegen die Sicherheitsrisiken von morgen? Und warum sehen wir Donald Trump nie lachen?

Weiterlesen

zepcam.com I 12.07.2018

Zum ersten Mal wurden in einem europäischen Land Bodycams auf nationaler Ebene in öffentlichen Verkehrsmitteln eingesetzt. Die niederländische Eisenbahngesellschaft NS hat ihre 700 Mitarbeiter im Sicherheits- und Servicebereich mit Zepcam Bodycams ausgestattet, die dazu dienen, die Sicherheit der Mitarbeiter in gefährlichen Situationen zu erhöhen und eine Eskalation von aggressivem Verhalten hin zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zu verhindern.

zvw.de I 10.07.2018

Ungeachtet aller intensiven Diskussionen, die es vor allem in den sozialen Medien und speziell in Schorndorf zum Thema „Sicherheit im öffentlichen Raum“ gibt, kann an einer Stelle deutliche Entwarnung gegeben werden: In den Jahren seit 2015, in denen die Innen- und die Weststadt regelmäßig in der wärmeren Jahreszeit von Einsatzkräften der Sicherheitsfirma Bunk bestreift werden, ist die Zahl der festgestellten Verstöße deutlich zurückgegangen. Ein Trend, der durch eine Zwischenbilanz der diesjährigen Einsätze untermauert wird.

Weiterlesen

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.