Presse

Mitglieder-Pressemitteilung

-> Rund 120 Teilnehmer diskutierten bei der Sicherheitskonferenz STATE OF SECURITY am Brandenburger Tor über wichtige Herausforderungen der Urbanisierung
-> Verwaltungsrat der KÖTTER Security Gruppe: „Städte brauchen integrierte Sicherheitslösungen, die auf Prävention und die Vernetzung aller wichtigen Akteure setzen“
-> Florian Haacke, Leiter Konzernsicherheit von Innogy: „Die Energiewirtschaft ist sich ihrer besonderen Verantwortung bei der Abwehr von Cyberangriffen bewusst“

Pressemitteilung des BDSW 51 / 2019

Berlin - Die private Sicherheitswirtschaft in Deutschland hat im 1. Halbjahr 2019 ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 4,4 Prozent gesteigert, das zeigt die Konjunkturstatistik des Statistischen Bundesamtes für den Dienstleistungssektor.

Mitglieder-Pressemitteilung

(Zechow/Osnabrück, 16.09.2019) Vom 10. bis zum 12. September fanden die Azubi-Projekttage der Piepenbrock Unternehmensgruppe im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land statt. Die Veranstaltung im unternehmenseigenen Forst Rheinshagen stellte bereits zum achten Mal die Themen Ökologie und Umweltschutz in den Mittelpunkt. Elf Auszubildende aus den Fachgebieten Gebäudereinigung und Sicherheit waren aus dem gesamten Bundesgebiet in den Forst gereist, um die Aktivitäten ihres Arbeitgebers auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit kennenzulernen.

Berliner Morgenpost | 16.09.2019

Die privaten Wachdienste werden neu reguliert und dem Innenminister zugewiesen. Es soll ein Schritt sein, um die Branche aufzuwerten.

Weiterlesen

Pressemitteilung des BDSW 50 / 2019

Berlin – Die Auszubildenden zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit brechen ihre Ausbildung deutlich seltener ab als noch vor einem Jahr. Dies hat der Datenreport zum Berufsbildungsbericht 2019 ergeben. Demnach lag die Abbrecherquote bei der Fachkraft für Schutz und Sicherheit 2017 bei 46,9 %. 2016 waren es noch 50,6 %.

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok