Datenschutzhinweise für Veranstaltungen des BDSW

Anmeldung
Mit Ihrer Anmeldung willigen Sie in die Verarbeitung der von Ihnen angegebenen Kontaktdaten ein. Die Datenverarbeitung erfolgt zum Zweck der Durchführung der Veranstaltung und soll die Kommunikation zur Veranstaltung und zu Verbandsthemen ermöglichen. Sollten bei dieser Veranstaltung Film- und/oder Fotoaufnahmen gemacht werden, erklären Sie mit Ihrer Teilnahme Ihre Einwilligung in Verarbeitung und Verwendung der Bild-, Video- und Tonaufnahmen für Dokumentationszwecke sowie im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) Wirtschafts- und Arbeitgeberverband e. V., Norsk-Data-Str. 3, 61352 Bad Homburg v. d. H..

Die Speicherung Ihrer Daten erfolgt bis auf einen von Ihnen uns gegenüber erklärten Widerruf. Sollten Sie mit einer Speicherung nur zum Zwecke der Durchführung einer Veranstaltung einverstanden sein, wenden Sie sich bitte an die für die Veranstaltung zuständige Stelle (s. u. E-Mail-Link).

Rechtsgrundlage
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung (VO (EU) 2016/679). Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist der

       Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW)
      Wirtschafts- und Arbeitgeberverband e. V.,
      Norsk-Data-Str. 3, 61352 Bad Homburg v. d. H.
      vertreten durch Gregor Lehnert (Präsident), Dr. Harald Olschok (Hauptgeschäftsführer).


Rechte des Betroffenen
Sie können Ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung und -speicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Erfolgt der Widerruf vor oder während der Veranstaltung, kann die Teilnahme an der Veranstaltung nicht gewährleistet werden. Der Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung.

Sie haben das Recht, eine unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und das Recht, diese ggf. berichtigen oder löschen zu lassen oder die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Ferner haben Sie das Recht, die Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese an einen Dritten zu übermitteln. In diesen Fällen richten Sie sich bitte an den

      Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW)
     Wirtschafts- und Arbeitgeberverband e. V.,
     Norsk-Data-Str. 3, 61352 Bad Homburg v. d. H.
     vertreten durch Gregor Lehnert (Präsident), Dr. Harald Olschok (Hauptgeschäftsführer).


Ihnen steht außerdem das Recht zu, im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer Daten nach Art. 77 DSGVO eine Beschwerde an die zuständige Datenschutzbehörde zu richten. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem der BDSW seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit der Bundesregierung entnommen werden:

     https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.


Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten des BDSW sind:

     Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW)
     Wirtschafts- und Arbeitgeberverband e. V.
     Norsk-Data-Str. 3, 61352 Bad Homburg v. d. H.

     RA Andreas Paulick (Datenschutzbeauftragter)
     Telefon +49 6172 94 80 50 / E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok