BDSW Pressemitteilungen

Gemeinsame Pressemitteilung der Sicherheitsverbände 01 / 2020

Berlin – Die Verbände der Sicherheitswirtschaft BDSW, BDGW und BDLS fordern, dass Sicherheitsmitarbeiter nach den Risikogruppen und Pflegekräften mit anderen systemrelevanten Gruppen gemeinsam die Möglichkeit erhalten, priorisiert geimpft zu werden.

Pressemitteilung des BDSW 38 / 2020

Berlin - Die Landesgruppen Berlin und Brandenburg des BDSW konnten in der zweiten Verhandlungsrunde mit dem Tarifpartner ver.di einen neuen Entgelttarifvertrag abschließen. Der Abschluss steht unter einem Erklärungsvorbehalt bis zum 20. November 2020. Er beinhaltet Lohnerhöhungen zwischen 3,49 und 6,07 Prozent. Die Laufzeit beträgt zwei Jahre.

Pressemitteilung des BDSW 37 / 2020

Berlin – Am Sonntag, den 25. Oktober, findet in diesem Jahr zum zehnten Mal der Tag des Einbruchschutzes statt – mit der Zeitumstellung gilt also wieder das Motto „Eine Stunde mehr für mehr Sicherheit“.

Pressemitteilung des BDSW 36 / 2020

Berlin/ Brüssel – Die Mitglieder der Confederation of European Security Services (CoESS) wählten am vergangenen Freitag auf der ersten virtuellen Mitgliederversammlung in der 31-jährigen Geschichte des Verbandes ein neues Präsidium. Nach 18 Jahren als Präsident trat der Belgier Marc Pissens nicht mehr zur Wahl an. Zu seinem Nachfolger wurde der Präsident des niederländischen Verbandes, Vinz van Es, gewählt.

Pressemitteilung des BDSW 35 / 2020

Berlin/Bad Homburg - Die Corona-Pandemie trifft die Sicherheitswirtschaft europaweit gleichermaßen. Zur Rolle und Bedeutung der Sicherheitswirtschaft in der Krise, den wirtschaftlichen Auswirkungen und möglichen Veränderungen für die Branche hat die CoESS Confederation of European Security Services ein neues White Paper veröffentlicht: „The New Normal 2.0: Private Security and COVID-19 in Europe. A Strategic Review and Foresight“.

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2021 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.