Presse

Pressemitteilung des BDSW 21 / 2019

Berlin/Düsseldorf – Alleine in NRW sind rund 750 Unternehmen mit ca. 52 000 Beschäftigten im Einsatz, um Sicherheit auf den unterschiedlichsten Ebenen zu ermöglichen. „Wir sind das einwohnerstärkste Bundesland der Republik und haben somit auch eine besonders hohe Nachfrage im Bereich der Sicherheitsdienstleistungen zu verzeichnen“, so der BDSW Landesgruppenvorsitzende NRW, Gunnar Vielhaack.

Pressemitteilung des BDSW 20 / 2019

Berlin/Düsseldorf – Zur Erhöhung der Transparenz und Zuverlässigkeit im Sicherheitsgewerbe wird am 1. Juni erstmals ein zentrales Bewacherregister für die sichere digitale Kommunikation mit den Sicherheitsunternehmen freigeschaltet. In dem Register werden dann alle privaten Sicherheitskräfte registriert und verwaltet. „Grundsätzlich begrüßen wir das Register, da es mittel- und langfristig zu einer Entbürokratisierung und deutlich schnelleren Zuverlässigkeitsprüfung von Gewerbetreibenden und Beschäftigten beiträgt“, so BDSW Präsident Gregor Lehnert.

Pressemitteilung des BDSW 19 / 2019

Berlin/Düsseldorf – Qualitativ hochwertige Dienstleistungen und das höchstmögliche Maß an Sicherheit – das sind die Ziele, die der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft seit Jahrzehnten verfolgt.

Pressemitteilung des BDSW 18 / 2019

Berlin – Seit Juni 1994 besteht der Verband für Sicherheitstechnik, mit Sitz in Hamburg, und bringt sich durch die Fachkenntnisse seiner Mitwirkenden in vielen Bereichen der Sicherheitstechnik ein.

•    KfW weitet Investitionszuschuss auf Gefahrenwarnanlagen und Einbruchschutz
      in Smart-Home-Anwendungen aus

•    Initiative „Nicht bei mir!“: Beratung und Einbau durch Fachbetriebe schützt Verbraucher
      vor mangelhaften Produkten

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok