Externe Meldungen

ntv | 23.06.2020

Mit einer außergewöhnlichen Aktion machen Kulturschaffende und Veranstalter auf ihre prekäre Situation wegen der Corona-Krise aufmerksam. Unterstützt werden sie dabei auch von Institutionen und Unternehmen. Beteiligt waren auch Mitgliedsunternehmen des BDSW, die im Eventbereich tätig sind. Sie tauchen ganz Deutschland in ein rotes Licht. Ganz Deutschland? Ja, ganz Deutschland.

Weiterlesen

Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat | 18.06.2020

Zum 1. Juli 2020 übernimmt das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat die Zuständigkeit für das Bewachungsrecht vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Weiterlesen

HASEPOST | 17.06.2020

Berlin (dts) – Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) plant neue gesetzliche Regelungen für private Sicherheitsdienste. Das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor, über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben) berichten. Darin heißt es, Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) gebe die Zuständigkeit für die privaten Sicherheitsdienste an das Bundesinnenministerium ab.

Weiterlesen

Deutscher Bundestag | 10.06.2020

Erfahrungen mit dem Bewacherregister für private Sicherheitsdienste

– Drucksache 19/19545 –

DESTATIS Statistisches Bundesamt | 12.06.2020

Die Corona-Pandemie hat im Dienstleistungsbereich im 1. Quartal 2020 Spuren hinterlassen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, lagen die Umsätze in ausgewählten Dienstleistungsbereichen im 1. Quartal 2020 kalender- und saisonbereinigt um 2,4 % niedriger als im Vorquartal.

Weiterlesen

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2020 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.