Externe Meldungen

Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e. V. (VhU) | 02.03.2021

Frankfurt am Main. Im Februar ist die Zahl der Arbeitslosen gegenüber dem Vormonat um etwa 1.100 gesunken, und zwar von rund 199.000 auf rund 197.800.

„Die hessischen Betriebe unternehmen nun seit beinahe einem Jahr alles Erdenkliche, um die Ausbreitung der Pandemie im betrieblichen Einflussbereich zu verhindern: Dienstreisen werden eingeschränkt, Besprechungen überwiegend virtuell abgehalten, medizinische Masken kostenlos an Mitarbeiter verteilt, Hygienekonzepte umgesetzt und Homeoffice ermöglicht, wo immer es geht.

Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik | 05.02.2021

Bei der Arbeit im Einzelhandel kommt es nicht zu einer erhöhten Infektionsgefährdung durch das SARS-CoV-2-Virus. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Untersuchung der Berufsgenossenschaft für Handel und Warenlogistik (BGHW) und der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA).

Weiterlesen

Reuters | 10.02.2021

(Reuters) - Die Sicherheitsgruppe GardaWorld hat am Mittwoch die Angebotsfrist für den Rivalen G4S zum sechsten Mal verlängert und damit einen Bieterkrieg mit Allied Universal in den USA für das britische Unternehmen für private Sicherheitsdienste verlängert.

Weiterlesen

BDWi | 16.02.2021

BDWi-Präsident Michael H. Heinz forderte die unverzügliche Auszahlung der Wirtschaftshilfen.

Zur Pressemeldung des BDWi

BDA und DGB | 15.02.2021

Berlin, 15. Februar 2021. Die Konferenz der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs der Länder hat erste Maßnahmen zur Lockerung des aktuellen Lockdowns bei sinkenden Inzidenzwerten vorgelegt.

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2021 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.