Willkommen auf den Seiten des BDSW

BILD.de I 18.07.2016

Durch den Flüchtlingsandrang sind im privaten Sicherheitsgewerbe Tausende neue Stellen entstanden. "Der Schutz von Flüchtlingsunterkünften hat zu dieser absoluten Sonderkonjunktur geführt", teilte Harald Olschok, der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Sicherheitswirtschaft, am Montag mit.

Weiterlesen

Spiegel Online I 17.07.2016

110 Euro müssen Hausbesitzer in NRW bislang zahlen, wenn ihre Alarmanlage unbegründet einen Polizeieinsatz auslöst. Nach Informationen des SPIEGEL will die Landesregierung diese Gebühr nun nicht mehr kassieren.

Weiterlesen

Deutschlandfunk | 14.07.2016

Die Sicherheit der Bürger zu gewähren, das ist eigentlich eine Kernaufgabe des Staates.

Weiterlesen

Treffpunkt Kommune | 08.07.2016

Private Sicherheitsdienstleister haben in der Öffentlichkeit nicht das beste Image.

Weiterlesen

BDSW Pressemitteilung 28 / 2016

Berlin - Mit der Änderung des Straßenverkehrsgesetzes wird erstmals die Möglichkeit geschaffen, dass private Sicherheitsdienste die Begleitung von Schwertransporten übernehmen. „Damit endet eine über 20-jährige Diskussion, ob diese Begleitung zwingend von immer besser ausgebildeten Polizeibeamten wahrgenommen werden muss“, so der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft, Dr. Harald Olschok.

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok