Willkommen auf den Seiten des BDSW

Securitas geht mit temporären Sicherheitslösungen neue Wege und schreitet innovativ voran: Mit der MobileCam evo offeriert Securitas ein neues, präventives Videosicherungssystem. Eine Flotte mit 20 Geräten steht bundesweit zur Verfügung. Evo – abgeleitet von Evolution – beschreibt dabei den Entstehungsprozess: Schon auf dem Markt vorhandene Geräte dieser Art wurden evaluiert und eigene Systeme weiter entwickelt.

Weiterlesen

BDSW Pressemitteilung 29 / 2016

247.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, so viele wie noch nie in der 115-jährigen Geschichte, waren am 31. Dezember 2015 bei den privaten Sicherheitsdiensten beschäftigt, darauf wies der Hauptgeschäftsführer des BDSW Bundesverband der Sicherheitswirtschaft, Dr. Harald Olschok, hin. Dies ergibt sich aus den Zahlen, die die Bundesagentur für Arbeit am Freitag für die Wirtschaftsklasse 80 – Wach- und Sicherheitsdienste sowie Detekteien- veröffentlicht hat.

BILD.de I 18.07.2016

Durch den Flüchtlingsandrang sind im privaten Sicherheitsgewerbe Tausende neue Stellen entstanden. "Der Schutz von Flüchtlingsunterkünften hat zu dieser absoluten Sonderkonjunktur geführt", teilte Harald Olschok, der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands der Sicherheitswirtschaft, am Montag mit.

Weiterlesen

Spiegel Online I 17.07.2016

110 Euro müssen Hausbesitzer in NRW bislang zahlen, wenn ihre Alarmanlage unbegründet einen Polizeieinsatz auslöst. Nach Informationen des SPIEGEL will die Landesregierung diese Gebühr nun nicht mehr kassieren.

Weiterlesen

Deutschlandfunk | 14.07.2016

Die Sicherheit der Bürger zu gewähren, das ist eigentlich eine Kernaufgabe des Staates.

Weiterlesen

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok