Mitglieder-Pressemitteilung

Gelsenkirchen, 26. März 2021. Ehrenvolle Auszeichnung: Hans Mosbacher, geschäftsführender Gesellschafter der Stölting Service Group, wird vom Verein „pro Ruhrgebiet“ als „Bürger des Ruhrgebiets 2020“ ausgezeichnet.

Damit reiht sich der Gelsenkirchener Unternehmer in die Riege namhafter Preisträger wie Ruhrbischof Kardinal Dr. Franz Hengsbach, Fußballmanager Rudi Assauer, Mediziner Dietrich Grönemeyer und Politiker Dr. Johannes Rau ein.

„Ich bin Ruhrgebietler durch und durch“, sagt Hans Mosbacher nicht ohne Stolz. An seiner Verbundenheit zum Revier hat der in Gelsenkirchen geborene Unternehmer nie einen Zweifel gelassen. Für sein beständiges Bekenntnis zu seiner Heimatstadt und seine Verdienste um das Revier wird der 63-Jährige nun als Ehrenbürger des Ruhrgebiets 2020 ausgezeichnet.

Mit dem undotierten Ehrentitel würdigt der Verein „pro Ruhrgebiet“ neben seinem regionalen Engagement vor allem seine Leistungen für die Revier-Wirtschaft. Immerhin eilt er als geschäftsführender Gesellschafter der Stölting Service Group von einem Erfolg zum nächsten: Mit seinen zukunftsträchtigen Visionen und seiner unternehmerischen Weitsicht ist es ihm gelungen, das 1899 als „Glasreinigungsinstitut“ gegründete Familienunternehmen zu einem der deutschlandweit führenden Anbieter von Serviceleistungen in den Bereichen Security, Personal und Cleaning zu entwickeln. Allein im Segment Cleaning beschäftigt er mittlerweile mehr als 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bundesweit. Damit gehört Stölting zu den größten Unternehmen Deutschlands.

Dabei fing Hans Mosbacher klein an. Seinen Job hat er von der Pike auf gelernt: Mit 13 begann er auf der Gelsenkirchener Trabrennbahn zu „putzen“. Nach dem Schulabschluss machte er sich im Münsterland mit einem Gebäudereinigungsbetrieb selbstständig. Im Jahre 1988 übernahm er dann das Unternehmen seines Vaters.

Sein Bekenntnis zum Ruhrgebiet unterstrich Hans Mosbacher vor einigen Jahren mit der Entscheidung, die Firmenverwaltung „Stölting Harbor“ auf dem Areal der einstigen Zeche Bismarck direkt am Rhein-Herne-Kanal in Gelsenkirchen anzusiedeln. Mit dem 2018 in Betrieb genommenen Neubau konnte der ehemaligen Industriebrache urbanes Licht mit maritimem Flair verliehen werden. Zudem schafft das Unternehmen dort stetig neue Arbeitsplätze entlang aller Qualifizierungsstufen und setzt damit wichtige Impulse für den Arbeitsmarkt im nördlichen Ruhrgebiet.

Seine Voraussicht stellt er auch in der Coronapandemie unter Beweis: Bereits im vergangenen Jahr nahm das Unternehmen Reinigungsdienstleistungen und Produkte zur Bekämpfung des Coronavirus ins Portfolio auf.

Eines hat sich bis heute aber nicht geändert: Seine Verbundenheit zur Region. „Das Ruhrgebiet ist und bleibt meine Heimat. Es handelt sich um eine spannende Region, die sich wie kaum eine andere in Deutschland wandelt und verändert. Zu dieser Weiterentwicklung möchte ich auch weiterhin beitragen. Woanders zu wohnen, kann ich mir deshalb nicht vorstellen“, sagt der Geschäftsmann. „Umso mehr freue ich mich über die ehrenvolle Auszeichnung.“

Die Initiative „pro Ruhrgebiet“, in der sich Unternehmen und Persönlichkeiten zusammengeschlossen haben, um sich für die Entwicklung der Region einzusetzen, vergibt die Auszeichnung „Bürger des Ruhrgebiets“ seit 1981 an Persönlichkeiten, die sich in besonders herausragender Weise um die Metropole Ruhr verdient gemacht haben.


Über die Stölting Service Group
Die Stölting Service Group hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1899 zu einem der führenden Anbieter von Serviceleistungen in den Bereichen Security, Personal und Cleaning entwickelt. An ihren deutschlandweit 40 Standorten entwickelt sie individuelle, maßgeschneiderte Lösungen für und mit den Kunden, damit diese sich besser auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Ausgezeichnete, zertifizierte Standards sichern dabei die Erfüllung selbst höchster Ansprüche. Bundesweit sind täglich weit über 14.000 Mitarbeiter für die Unternehmensgruppe im Einsatz. Weitere Informationen zur Stölting Service Group und ihrem Leistungsportfolio unter www.stoelting-gruppe.de


Pressekontakt
Stölting Service Group GmbH
Johannes-Rau-Allee 15-19
45889 Gelsenkirchen
Telefon: 02 09 / 70279 - 0
Telefax: 02 09 / 70279 - 151
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2021 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.