Mitglieder-Pressemitteilung

° Wolfgang Overath organisiert Fußball-Trikots für benachteiligte Kinder
° Versteigerung über Europas größtes Charity-Auktionsportal
° Erlöse in Höhe von über 1.000 € kommen Stiftung „It´s for Kids“ zugute

Essen/Bonn (13.07.2021). Seit Anfang letzten Jahres engagiert sich Andreas Lenz, Niederlassungsleiter bei KÖTTER Security in Bonn, aktiv in der „Gemeinschaft sozial engagierter Unternehmen (GsU)“. Die GsU ist ein Unternehmernetzwerk, welches sich u. a. die Unterstützung sozialer Projekte auf die Fahnen geschrieben hat. Im Rahmen dieser sozialen Aktivitäten nutzte Andreas Lenz seine Kontakte zu Wolfgang Overath, Fußball-Weltmeister von 1974 und langjähriger Kunde von KÖTTER Security. Auf die Aktivitäten der GsU angesprochen, organisierte Wolfgang Overath umgehend ein Trikot mit sämtlichen Unterschriften des 1. FC Köln sowie ein signiertes Trikot vom 2014er-Weltmeister Thomas Müller – beide wurden nun für einen guten Zweck versteigert.

„Ich möchte mich recht herzlich bei Wolfgang Overath bedanken. Dank seiner Unterstützung können wir die Stiftung „It´s for Kids“ ein weiteres Mal unterstützen und einen kleinen Teil dazu beitragen, benachteiligten Kindern Mut zu machen und sie ein Stück weit hoffnungsvoller in die Zukunft blicken zu lassen“ sagte Andreas Lenz im Rahmen eines kleinen „Get together“ mit Wolfgang Overath in der Bonner Niederlassung von KÖTTER Security, bei welchem sich die Vertreter der GsU für dessen Einsatz bedankt haben.

Die von Wolfgang Overath organisierten Trikots wurden von der GsU über www.unitedcharity.de, Europas größtes Charity-Auktionsportal, für insgesamt 1.233 € versteigert. Den Löwenanteil erzielte dabei das von Thomas Müller handsignierte FC Bayern-Trikot aus der Meister-Saison 2019/2020. Das Trikot seines Heimatvereins 1. FC Köln mit Unterschriften sämtlicher Spieler konnte einen Erlös von 333 € generieren.

„Das Engagement der GsU habe ich sehr gerne unterstützt. Ich schätze es sehr, wenn Unternehmernetzwerke sich nicht ausschließlich auf geschäftliche Dinge konzentrieren, sondern sich auch sozialen Zwecken widmen“, so Wolfgang Overath im Rahmen des Treffens bei Deutschlands größtem familiengeführten Sicherheits-dienstleister. Der gebürtige Rheinländer engagiert sich mit dem „Wolfgang-Overath-Fonds“ selbst seit über
25 Jahren und hilft Menschen, die in besonderen Notlagen Hilfe benötigen.

Die KÖTTER Unternehmensgruppe
Die KÖTTER Unternehmensgruppe ist eine moderne und innovative Firmengruppe mit Stammsitz in Essen, die seit ihrer Gründung im Jahr 1934 in Familienbesitz ist. Als professioneller Facility-Services-Anbieter steht die KÖTTER Unternehmensgruppe für maßgeschneiderte Systemlösungen aus einer Hand, bestehend aus Sicherheitsdienstleistungen, Sicherheitstechnik, Reinigungs- und Personaldienstleistungen. Die KÖTTER Unternehmensgruppe erwirtschaftet mit ihren rd. 17.600 Mitarbeitern an den mehr als 50 Standorten in Deutschland einen Umsatz von 571 Mio. € (Zahlen für 2020). Weitere Informationen: koetter.de

Kontakt:
KÖTTER GmbH & Co. KG
Verwaltungsdienstleistungen
Carsten Gronwald
Pressesprecher
Tel.: (0201) 2788-126
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2021 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.