Traditionell überreicht die Fachschule Protektor jedes Jahr zu Weihnachten eine Spende an soziale Einrichtungen, die von den Mitarbeiterinnen oder Mitarbeitern aus Hamburg und Berlin vorgeschlagen werden dürfen.

Dieses Jahr folgte die Geschäftsführung dem Vorschlag von Lars Burdyna, der selbst aus dem Heidekreis kommt. Am 04.12.2017 konnte Herr Burdyna der 1. Vorsitzenden - Frau Claudia Demitz, sowie der Schriftführerin des Jugend- und Hospizdienst Calluna e.V. (www.kjhd-calluna.de) - Frau Angela von Alm, persönlich einen symbolischen Scheck in Höhe von 500,00 Euro überreichen und sich vor Ort über die Arbeit informieren.

Frank Schimmel, Geschäftsführer der Fachschule Protektor: „Neben allen Zahlen dürfen wir auch unsere Verpflichtung gegenüber den Menschen nicht vergessen. Ich freue mich, dass wir mit dieser kleinen Spende einen sozialen Beitrag genau dort leisten können, wo er besonders gebraucht wird: Bei kranken Kindern und deren Familien.“ (lb/fos)

Fachschule Protektor

Die Fachschule Protektor, mit Hauptsitz in Hamburg, ist seit 1976 in der Qualifizierung von Mitarbeitern für die Sicherheitswirtschaft erfolgreich tätig. 1997 erfolgte die Eröffnung einer Niederlassung in Berlin. Die Geschäftsfelder liegen im Bereich der Aus-und Weiterbildung für die Sicherheitswirtschaft sowie für Fach¬ und Führungskräfte im Facility Management. Mehr als 12.000 Absol¬venten durchliefen bereits das modulare Ausbildungssystem und qualifizierten sich von der Sachkunde nach § 34a GewO über die geprüfte Schutz u. Sicherheitskraft (IHK), Fachkraft für Schutz und Sicherheit bis hin zum Meister für Schutz und Sicherheit bzw. Fachwirt Facility Management (GEFMA). Zertifizierte Einzelmodule wie Interventionskraft (VdS), Betriebssanitäter, Brandschutzbeauftrag¬ter, Aufzugswärter, SCC, Waffensachkunde u.v.m. runden das Portfolio, welches auch berufsbegleitend und Inhouse angeboten wird, ab und machen Protektor bundesweit zu einem professionellen und erfahrenen Partner bei Personalentwicklung und Fortbildung Ihrer Mitarbeiter.

 

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2017 . Alle Rechte vorbehalten.