Mitglieder-Pressemitteilung

German Business Protection (KÖTTER Security Gruppe) und EXOP vereinbaren Partnerschaft im Bereich Auslands- und Reisesicherheitsmanagement

Berlin/Konstanz (15.05.2020). Die zur KÖTTER Security Gruppe gehörende German Business Protection (GBP) baut ihre Kompetenzen auf dem Gebiet des internationalen Risiko- und Krisenmanagements weiter aus. Dazu schließt der Consulting-Spezialist eine strategische Partnerschaft mit der EXOP GmbH, einem der führenden Anbieter für Mobility Risk Management.

GBP erweitert damit das Leistungsspektrum speziell im Bereich Auslands- und Reisesicherheitsmanagement um den Bereich der automatischen Früherkennung, des globalen Monitoring sowie des Incident-Managements mit Unterstützung von modernster Technologie. EXOP gewinnt mit der Kooperation gleichzeitig einen Partner, der in Deutschland exklusiv Beratungsleistungen als inte-griertes Risikomanagement anbietet sowie als Teil der KÖTTER Security Gruppe zudem mit dem umfangreichen Portfolio und Erfahrungsschatz des größten Familienunternehmens der Sicherheitsbranche verknüpft.

Die Kooperation ermöglicht Unternehmen und Organisationen alle Belange der Sicherheit ihrer Reisenden ganzheitlich und umfassend mit der Beratungsexpertise und den Leistungen beider Unternehmen umzusetzen. Die Erstellung und Umsetzung von Standards zu Fragen der Auslands- und Reisesicherheit ist ein komplexes Thema, das ganzheitlich betrieben zu umfassender Transparenz und zu einer signifikanten Reduktion von Risiken für Unternehmen und Reisende beiträgt. Auf Basis der EXOP Softwarelösung X-ASSIST können Nutzer in Organisationsstrukturen aller Größen diese Anforderungen in Echtzeit, ressourcensparend und transparent abbilden.

Welche Bedeutung Auslands- und Reisesicherheit im geschäftlichen Umfeld haben, unterstreicht auch die momentane Corona-Krise. Im Fokus stehen dabei der Schutz der Auslandsstandorte von Unternehmen und die fortlaufende Kenntnis um die dortige aktuelle Lage genauso wie die Ortung und Statusbewertung der individuellen Situation jedes einzelnen Reisenden.

„Die globale Corona-Pandemie hat jedem Einzelnen vor Augen geführt, mit welcher Zahl wachsen-der weltweiter Gefahren wir alle konfrontiert sind und in welche nicht vorhersehbare Lagen Reisen oder im Ausland tätige Mitarbeiter durch kurzfristige Reiseverbote und Grenzschließungen geraten können“, betont Dirk H. Bürhaus, u. a. Geschäftsführer der German Business Protection GmbH. „Der Schutz von Auslandsstandorten, Expatriates und Reisenden gewinnt daher immer größere Relevanz. Speziell im Mittelstand herrscht hier großer Nachholbedarf. Die neue Partner-schaft mit EXOP gibt unseren innovativen, ganzheitlichen Lösungen dafür zusätzlichen Schub.“

„Die Expertise von GBP und die führende Rolle der KÖTTER Security Gruppe werden unserem Haus vielfältige Pluspunkte und eine noch stärkere Marktpräsenz bringen“, ist Alexander Sprich, Geschäftsführer EXOP GmbH, überzeugt. „Gleichzeitig wird das ohnehin schon breit aufgestellte Leistungsangebot der KÖTTER Gruppe durch X-Assist weiter komplettiert und bietet dadurch vor allem für den Mittelstand erhebliche Vorteile.“

Über GBP:
GBP, ein Unternehmen der KÖTTER Security Gruppe, bietet Unternehmen, Nichtregierungsorganisationen, Verwaltungen und Privatkunden Beratungsleistungen als integriertes Risikomanagement mit den Schwer-punkten Security und Compliance nach internationalen Standards. GBP verfügt über ein Portfolio, das von IT Security und Know-how-Schutz über Abwehr von Wirtschaftsspionage, Arbeits- und Gesundheitsschutz bis zu Travel Security sowie Krisenmanagement- und BCM (Business Continuity Management)-Beratung reicht. Durch die Zugehörigkeit zur KÖTTER Security Gruppe profitieren Unternehmen und öffentliche Institutionen darüber hinaus von den ganzheitlichen Smart Security Solutions. Diese umfassen neben Risiko-, Krisen- und Gesundheitsmanagement u. a. Sicherheitsdienste und -technik, Brandschutz sowie Arbeitssicherheit und verfolgen in Verbindung mit innovativen digitalen Bausteinen das Ziel, potenzielle Schäden durch kompetente Beratung, wirtschaftliche Konzepte und kompetente Durchführung zu verhindern bzw. zu minimieren.

Über EXOP:
Seit über zehn Jahren unterstützt EXOP erfolgreich mittelständische Unternehmen, Konzerne, Entwicklungsorganisationen und Behörden mit innovativen Risk Management- und Krisenkommunikationslösungen. EXOPs Produkte sind zudem integrierter Bestandteil verschiedener globaler Versicherungslösungen. Basierend auf modernster Technologie und innovativer Datenanalyse werden Bedrohungen für Mitarbeiter und Standorte in Echtzeit erkannt sowie präventive und reaktive Risikominimierungsmaßnahmen unmittelbar eingeleitet. Somit unterstützen EXOP Produkte Unternehmen in erheblichem Maße bei der Erfüllung ihrer Fürsorgepflicht und der Sicherstellung internationaler Geschäftsaktivitäten. EXOP gehört weltweit zu den Technologieführern in diesem Leistungssegment.


Kontakt:

KÖTTER GmbH & Co. KG
Verwaltungsdienstleistungen
Carsten Gronwald
Pressesprecher
Tel.: (0201) 2788-126
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2020 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.