Mitglieder-Pressemitteilung

Das Familienunternehmen Dussmann treibt die Digitalisierung weiter voran

Berlin, 14. Januar 2021. Dussmann Service Deutschland, der größte Geschäftsbereich des Familienunternehmens Dussmann Group, wird Mitglied des Maschinenraums, der Plattform vom Mittelstand für den Mittelstand. Gemeinsam mit dem Maschinenraum wird der Facility-Management-Anbieter seine Digitalisierung gerade in der Corona-Pandemie weiter konsequent vorantreiben. Dabei stehen Herausforderungen wie die Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle oder Initiativen gegen den Fachkräftemangel im Fokus.

Dussmann Service investiert in der aktuellen Corona-Pandemie weiter in die Digitalisierung und setzt dabei auch auf Kooperationen und Allianzen wie den Maschinenraum, um seine Digitalstrategie gemeinsam mit starken Partnern zu forcieren. Der Beitritt zu dem 2019 gegründeten Innovations-Ökosystem fügt sich somit nahtlos in die Unternehmensstrategie Dussmann Next Level ein. Deren Ziel ist es, den Einsatz smarter digitaler Tools sowie neue Geschäftsmodelle konsequent auszubauen und mittelfristig einen signifikanten Teil der Wertschöpfung digital zu erbringen.

Schon heute nutzt Dussmann Service beispielsweise Raumsensoren, die den Reinigungsteams anzeigen, wie oft ein Raum genutzt wurde und ob er gereinigt werden muss. Auch Drohnen sind im Bereich der Gebäudetechnik und Außenanlagen im Einsatz. In seinem Catering-Geschäft nutzt Dussmann Service digitale Technologie im Sinne der Klimaneutralität, indem die CO2-Angaben der Mahlzeiten den Gästen in einer App angezeigt werden.

„Wir wollen Vorreiter bei der Digitalisierung im Facility-Management sein“, sagt Philipp Conrads, Vorsitzender der Geschäftsführung von Dussmann Service Deutschland. „Ob bei IoT-Projekten, digitalen Plattformen oder Automatisierungs- und Robotiklösungen wie autonomen Reinigungsrobotern. Eine langfristige Kooperation mit dem Maschinenraum öffnet uns dafür neue Optionen. Wir freuen uns auf den Austausch mit Gleichgesinnten.“

„Dussmann passt perfekt zum Maschinenraum – als Familienunternehmen vereint es Stabilität mit Innovationsfreude und Unternehmergeist. Wir freuen uns sehr, dass sich Dussmann Service dem Maschinenraum angeschlossen hat. Gemeinsam verfolgen wir unsere Vision: Wir wollen die nächste Generation innovativer Familienunternehmen kreieren“, sagt Tobias Rappers, Geschäftsführer des Maschinenraums.

Über den Maschinenraum:
Der Maschinenraum, ein geteiltes Innovationsökosystem vom Mittelstand für den Mittelstand, vereint deutsche Mittelstands- und Familienunternehmen, um die Zukunft mutig zu gestalten. Bereits über 20 Familienunternehmen – darunter Viessmann, Fiege Logistik und die Paracelsus Kliniken – haben sich dem Maschinenraum angeschlossen, um gemeinsam die digitale Transformation des Mittelstands voranzutreiben.

Über die Dussmann Group:
Mit 64.500 Mitarbeitern in 22 Ländern bietet die Dussmann Group mit Sitz in Berlin Dienstleistungen rund um den Menschen an und erzielte im Jahr 2019 einen Konzernumsatz von 2,13 Mrd. €. Der größte Geschäftsbereich Dussmann Service erbringt aus einer Hand Gebäudetechnik, Catering, Sicherheits- und Empfangsdienst, Gebäudereinigung sowie Sterilgutversorgung. Die Dussmann Mobility Services GmbH (DMS) ist ein Tochterunternehmen von Dussmann Service und plant, installiert und bewirtschaftet Ladelösungen für E-Fahrzeuge. Unter Dussmann Technical Solutions (DTS) mit Sitz in Frankfurt am Main sind alle technischen Gewerke gebündelt, über den gesamten Lebenszyklus von Anlagen und Gebäuden, vom Entwurf mit Ingenieursleistung und Planung, über die Errichtung bis zur Wartung und Reparatur. Zu DTS zählt neben DKA und HEBO seit 2019 auch der Elektroanlagenbau-Spezialist STS mit Sitz in Waterford (Irland). Als Komplettanbieter für kälte- und klimatechnische Ausrüstungen leistet DKA den Bau und Service für Kühl- und Klimaanlagen. HEBO bietet Neuanlagen, Modernisierung, Service und Reparatur von Premiumaufzügen. Kursana sorgt für Betreuung und Pflege von 13.600 Senioren. Darüber hinaus gehören „Dussmann das KulturKaufhaus“ in Berlin und die Dussmann KulturKindergärten mit betriebsnaher Kinderbetreuung zur Dussmann Group.

Medienkontakt:
Michaela Mehls, Pressesprecherin
Tel. 030/ 2025 2525
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2021 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.