report-K | 20.12.2018

Köln | Die Sicherheitslage auf den Kölner Weihnachtsmärkten wird seit dem Anschlag auf den Markt am Berliner Breitscheidplatz und aktuell in Straßburg in der breiten Öffentlichkeit diskutiert. Aber nicht nur die abstrakte Terrorgefahr sondern etwa Taschendiebstähle beschäftigen die Kölner Polizei.

Weiterlesen

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok