Westfälische Nachrichten | 15.05.2019

Düsseldorf (dpa) - Das private Sicherheitsgewerbe ruft nach mehr Regulierung seiner Branche. Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft begrüßte am Mittwoch in Düsseldorf das von der großen Koalition in Aussicht gestellte Sicherheitsdienstleistungsgesetz. Es biete eine reelle Chance für eine gesetzliche Basis der Branche mit ihren 267 000 Beschäftigten, sagte Verbandspräsident Gregor Lehnert.

Weiterlesen

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok