Pressemitteilung des BDSW 10 / 2018

Berlin – Der Arbeitskreis Wirtschaftsschutz des BDSW hat sich auf seiner aktuellen Sitzung mit der Optimierung von Hilfsangeboten zur Gefahrenabwehr für die deutsche Wirtschaft seitens der Sicherheitswirtschaft befasst. Dabei wird ein besonderer Schwerpunkt der Arbeit des Arbeitskreises auf der vertieften Schulung von Mitarbeitern zum Wirtschaftsschutz liegen.



Der BDSW wird sich zudem als Mitinitiator weiterhin intensiv in die Fortentwicklung der Bundesinitiative Wirtschaftsschutz www.wirtschaftschutz.info   einbringen, um den deutschen Mittelstand besser vor kriminellen Angriffen auf ihre Unternehmenswerte zu schützen.


Im Rahmen der Arbeitskreissitzung wurde der Vorsitzende, Holger Köster (Mitte) einstimmig in seinem Amt bestätigt. Auch seine beiden Stellvertreter Ralf Schuster und Dirk. H. Bürhaus wurden von den Ausschussmitgliedern wiedergewählt. Mit seinen Wirtschaftsschutzaktivitäten leistet der BDSW einen wichtigen Beitrag zur Standortsicherung Deutschlands.
 



Brancheninformationen (www.bdsw.de)
Private Sicherheitsdienstleister in Deutschland beschäftigen bundesweit rund 260.000 Sicherheitsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Im Jahr 2016 wurde  ein Umsatz von ca. 8,62 Mrd. Euro erzielt. Davon entfallen auf die Segmente Geld und Wert bzw. Luftsicherheit jeweils ca. 700 Mio. Euro, insgesamt also 1,5 Mrd. Euro. Für 2017 mit einem Umsatzrückgang von bis zu 5 Prozent gerechnet, weil die Nachfrage für den Schutz von Flüchtlingsunterkünften deutlich zurückgegangen ist. Die im BDSW organisierten Unternehmen bieten vor allem hochwertige Dienstleistungen an. Dazu gehören u. a. Schutz von Kraftwerken und anderen Einrichtungen der Kritischen Infrastruktur sowie von militärischen Liegenschaften, Pforten- und Empfangsdienste, qualifizierte Objekt- und Werkschutzdienste. Eine stark zunehmende Bedeutung hat die Kombination von moderner Sicherheits- und Überwachungstechnik mit personellen Dienstleistungen („Integrierte Sicherheitslösung“). Der Umsatz beträgt ca. 700 Mio. Euro

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2018 . Alle Rechte vorbehalten.