Pressemitteilung des BDSW 63 / 2021

Berlin – Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft und die Gewerkschaft ver.di haben einen neuen Spartentarifvertrag für den Bereich der Sicherheitsdienstleistungen in militärischen Liegenschaften in Niedersachsen abgeschlossen.

Die Laufzeit des neuen Tarifvertrages beträgt zwei Jahre, vom 01.01.2022 bis 31.12.2023. „Die derzeit rund 1.400 Mitarbeiter in den niedersächsischen Liegenschaften erhalten zum Jahresbeginn 2022 Erhöhungen des Stundengrundlohnes zwischen 3,57 und 7,21 Prozent“, so Verhandlungsführer und BDSW Landesgruppenvorsitzender Andreas Segler. Zudem steigt der Nachtzuschlag zum 01.01.2022, von derzeit 10 Prozent, auf 15 Prozent.


"Die Tarifkommission der Landesgruppe Niedersachsen sah die Notwendigkeit einer deutlichen Einkommensanpassung, um insbesondere den unverändert steigenden Anforderungen, an die in militärischen Liegenschaften eingesetzten Kräften, zu genügen“, erläutert Segler die Erhöhungen. Auch soll auf diesem Wege der aktuellen Personalfluktuation entgegengewirkt und für neue Kräfte ein klarer Anreiz zum Wechsel in dieses Branchensegment geschaffen werden.


Die Gewerkschaft ver.di hat sich eine Widerrufsfrist bis zum 25.11.2021 erbeten.

 

  

 

 


Brancheninformationen (www.bdsw.de)
Private Sicherheitsdienstleister in Deutschland beschäftigen bundesweit rund 260 000 Sicherheitsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Im Jahr 2020 lag der Umsatz nach vorläufigen Berechnungen bei rund 9,2 Mrd. Euro - davon entfallen auf die Segmente Geld und Wert ca. 500 Mio. Euro und Luftsicherheit 817 Mio. Euro, insgesamt also 1,3 Mrd. Euro. Die im BDSW organisierten Unternehmen bieten vor allem hochwertige Dienstleistungen an. Dazu gehören u. a. Schutz von Kraftwerken und anderen Einrichtungen der Kritischen Infrastruktur sowie von militärischen Liegenschaften, Pforten- und Empfangsdienste, qualifizierte Objekt- und Werkschutzdienste. Eine stark zunehmende Bedeutung hat die Kombination von moderner Sicherheits- und Überwachungstechnik mit personellen Dienstleistungen („Integrierte Sicherheitslösung“).

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2021 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.