Pressemitteilung des BDSW 12 / 2019

Berlin / Bad Homburg – Peter H. Bachus, ehemaliger Vizepräsident des BDSW, feiert heute seinen 70. Geburtstag.

„Im Namen des Präsidiums, des Vorstandes und der Geschäftsstelle gratuliere ich Herrn Bachus zu seinem Geburtstag und wünsche ihm alles erdenklich Gute“, so Dr. Harald Olschok, Hauptgeschäftsführer und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des BDSW.

Peter H. Bachus war von 2001 – 2017 Mitglied des Verbandspräsidiums. Vor seiner Wahl ins Präsidium war er bereits fast 18 Jahre Vorsitzender der drittgrößten Landesgruppe des BDSW in Hessen und dort vor allem verantwortlich für die Tarifpolitik. „Peter Bachus“, so Olschok, „hat durch sein Engagement und seine stets ruhige sowie sachliche Verhandlungsführung über viele Jahre dazu beigetragen, tragfähige Tarifabschlüsse für Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu vereinbaren.“

Neben seiner Tätigkeit im BDSW engagiert sich Peter H. Bachus seit fast 20 Jahren in der Vereinigung für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland mit Sitz in Mainz. Im Jahr 2000 wurde er erstmals als Nachfolger des BDSW Hauptgeschäftsführers, Dr. Harald Olschok, in den Vorstand der VSW gewählt. Im Jahr 2009 wurde er stellvertretender Vorsitzender. Seit 2015 ist er Vorstandsvorsitzender der VSW, die im vergangenen Jahr im Mainzer Schloss ihr 50-jähriges Jubiläum feierte.
 


Brancheninformationen (www.bdsw.de)
Private Sicherheitsdienstleister in Deutschland beschäftigen bundesweit rund 260.000 Sicherheitsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Im Jahr 2018 wurde nach vorläufigen Angaben ein Umsatz von ca. 8,64 Mrd. Euro erzielt. Davon entfallen auf die Segmente Geld und Wert bzw. Luftsicherheit jeweils ca. 700 Mio. Euro, insgesamt also 1,5 Mrd. Euro. Die im BDSW organisierten Unternehmen bieten vor allem hochwertige Dienstleistungen an. Dazu gehören u. a. Schutz von Kraftwerken und anderen Einrichtungen der Kritischen Infrastruktur sowie von militärischen Liegenschaften, Pforten- und Empfangsdienste, qualifizierte Objekt- und Werkschutzdienste. Eine stark zunehmende Bedeutung hat die Kombination von moderner Sicherheits- und Überwachungstechnik mit personellen Dienstleistungen („Integrierte Sicherheitslösung“). Der Umsatz beträgt ca. 700 Mio. Euro.

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok