Pressemitteilung des BDSW 04 / 2019

Bad Homburg/Berlin – Andreas Segler, Vizepräsident des BDSW, wird am 28. Januar 50 Jahre alt. „Ich gratuliere Herrn Segler im Namen des Präsidiums, der Geschäftsführung und der BDSW Mitglieder herzlich zu seinem runden Geburtstag und wünsche ihm für das neue Lebensjahr viel Erfolg und vor allem Gesundheit“, sagte Dr. Harald Olschok, Hauptgeschäftsführer des BDSW.


Andreas Segler Vorsitzender der Landesgruppe Niedersachsen im BDSW

Der geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe Niedersächsische Wach- und Schliessgesellschaft Eggeling & Schorling KG/VSU, ist seit 2013 Vizepräsident des Verbandes. Als Vorsitzender der Landesgruppen Bremen und Niedersachsen sowie als stellvertretender Vorsitzender der Landesgruppen Schleswig-Holstein und Hamburg gestalte er maßgeblich die Tarifpolitik im Norden der Republik für die dort über 42.000 beschäftigten Sicherheitskräfte mit, so Olschok. Zudem habe er sich seit vielen Jahren im Arbeitskreis des Deutschen Instituts für Normung zur Novellierung der DIN 77200 „Anforderungen an Sicherungsdienstleistungen“ erfolgreich engagiert.

Andreas Segler ist im Jahr 2000 nach dem Studium der Rechtswissenschaften und einer Tätigkeit als Rechtsanwalt in das Familienunternehmen eingestiegen. Seit 2006 leitet er die Firma.

„Herr Segler ist ein exzellenter Tarifpolitiker, dessen Ziel es immer ist,  das wirtschaftlich machbare mit den von den Mitarbeitern und ihren Gewerkschaften geforderten Forderungen in einen für beide Seiten akzeptablen Kompromiss erfolgreich zum Tarifabschluss zu bringen,“ so Olschok abschließend.
 


Brancheninformationen (www.bdsw.de
Private Sicherheitsdienstleister in Deutschland beschäftigen bundesweit rund 260.000 Sicherheitsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter. Im Jahr 2018 wurde nach vorläufigen Angaben ein Umsatz von ca. 8,64 Mrd. Euro erzielt. Davon entfallen auf die Segmente Geld und Wert bzw. Luftsicherheit jeweils ca. 700 Mio. Euro, insgesamt also 1,5 Mrd. Euro. Die im BDSW organisierten Unternehmen bieten vor allem hochwertige Dienstleistungen an. Dazu gehören u. a. Schutz von Kraftwerken und anderen Einrichtungen der Kritischen Infrastruktur sowie von militärischen Liegenschaften, Pforten- und Empfangsdienste, qualifizierte Objekt- und Werkschutzdienste. Eine stark zunehmende Bedeutung hat die Kombination von moderner Sicherheits- und Überwachungstechnik mit personellen Dienstleistungen („Integrierte Sicherheitslösung“). Der Umsatz beträgt ca. 700 Mio. Euro.

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.