Pressemitteilung BDSW 13 / 2020

Berlin/Bad Homburg – Der Fachausschuss Recht des BDSW wählte Volker Hofmann, Leiter Personalwesen, Recht und Versicherung der KÖTTER GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen zum neuen Vorsitzenden.

Der Ausschuss, dem Hofmann seit 2007 angehört und dem er nun vorsteht, besteht bereits seit 1997 und spiegelt für die Sicherheitsbranche rechtliche Themen, die für die tägliche Arbeit in den Unternehmen relevant sind und erarbeitet hierfür Lösungsansätze.

Insbesondere Praxisfragen rund um das Arbeits- und Tarifrecht, aber auch andere, die Branche treffende, rechtliche Problemstellungen, etwa aus dem Vergabe-, Datenschutz- und Gewerberecht, sind Themen, mit denen sich die Mitglieder des Fachausschusses Recht auch zukünftig beschäftigen werden. „In den einzelnen Mitgliedsunternehmen existiert so viel rechtliches Know-How, dass es einfach schade wäre, dieses Wissen nicht ausgiebig miteinander zu teilen“, so Volker Hofmann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht. Das Hauptaugenmerk solle auf den Austausch und die Lösung verschiedener rechtlicher Fragen gelegt werden. Die Entstehung eines für die einzelnen Mitglieder fruchtbaren Netzwerkes wird angestrebt.

„Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und den fachlichen Austausch mit dem neuen Vorsitzenden“, so Rechtsanwältin Andrea Faulstich-Goebel, zuständige Geschäftsführerin des BDSW.

 

 
Volker Hofmann, Kötter GmbH & Co. KG Verwaltungsdienstleistungen

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2020 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.