"Forum Sicherheit" 2019 an der NBS: 4. Runde des erfolgreichen Events der Sicherheitsbranche

Am Mittwoch, den 27. Februar 2019, findet im Studienzentrum Quarree der NBS Hochschule in Hamburg das "Forum Sicherheit" statt.

Das Networking-Event, zu dem rund 100 Teilnehmer erwartet werden, führt seit drei Jahren Studierende, Wissenschaftler und Praxisvertreter der Branche zusammen und bietet neben spannenden Fachvorträgen die Gelegenheit zum Austausch von Expertise und Wissen. Das Grußwort hält in diesem Jahr der Leitende Polizeidirektor Thomas Model, Leiter der Akademie der Polizei Hamburg.


In dieser Woche wurde das Programm veröffentlicht und die Einladungen versandt; die Teilnehmer können sich auf die folgenden Vorträge freuen:
•    "Der Führungsprozess in der privaten Sicherheit"
      Prof. Dr. Daniel Zerbin, Northern Business School
•    "Sicherheitsrisikomanagement im Rahmen der Internationalen Zusammenarbeit"
      Oliver Sudbrink, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
•    "Unternehmenssicherheit und hybride Konflikte"
      Felix Timtschenko, Fachwerkstatt Sicherheit
•    "Sicherheitsgefahren für Schiffe"
      Nils Retkowski, Maersk Line

Für das anschließende Get-Together wird ein abwechslungsreiches Finger-Food-Buffet mit Getränken bereitgestellt. In diesem Rahmen können die gehörten Vorträge in geselliger Runde diskutiert und besprochen werden. Arbeitgeber können die Chance nutzen, um in Kontakt mit (angehenden) Absolventen des Studiengangs Sicherheitsmanagement (B.A.) an der NBS zu treten und Möglichkeiten einer studentischen Tätigkeit oder eines Direkteinstieges zu besprechen.

Die Anmeldezahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist noch bis zum 13.02.2019 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.



Über die NBS Northern Business School
Die NBS wurde 2007 auf Initiative von Unternehmen und Verbänden in Hamburg ins Leben gerufen, um gezielt Studiengänge anzubieten, die auf die Bedürfnisse des norddeutschen Wirtschaftsraums zugeschnitten sind. Die NBS ist eine staatlich aner-kannte Hochschule, die Vollzeit-Studiengänge sowie berufs- und ausbildungsbeglei-tende Studiengänge in Hamburg anbietet. Angeboten werden folgende Studiengänge: Betriebswirtschaft (B.A.) mit verschiedenen Schwerpunkten, (Management) Soziale Arbeit (B.A.), Sicherheitsmanagement (B.A.), Business Management (M.A.) und Real Estate Management (M.Sc.).

 

Pressekontakt:
Ines Koch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok