Anlage: Unterrichtungsverfahren der IHKs nach Bundesländern

Sehr geehrte Damen und Herren,

zur Corona-Eindämmung haben die Industrie- und Handelskammern (IHKs) bundesweit bis zum 24. April 2020 (letzten Freitag) alle Unterrichtungstermine verschoben bzw. abgesagt.

Wie aus der Mitgliederbefragung sowie vielfältigen bilateralen Gesprächen mit Ihnen erkennbar, stellt dies momentan neben der extrem angespannten wirtschaftlichen Situation ein großes Problem dar.

Der BDSW bemüht sich daher darum, dass die Unterrichtungsverfahren so schnell wie möglich wieder anlaufen und steht daher in Bund und den Ländern in Kontakt zu verschiedenen Institutionen. Die IHKs, die momentan allein für das Unterrichtungsverfahren verantwortlich sind, sind darum bemüht, die Unterrichtungen wieder anlaufen zu lassen. Allerdings sind in den jeweiligen Bundesländern hierfür kurzfristig Rechtsgrundlagen zu schaffen bzw. die jeweiligen Hygieneanforderungen zu beachten, da die Unterrichtungsverfahren nach wie vor als Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden sollen.

Zu Ihrer besseren Orientierung übermitteln wir Ihnen die derzeit aktuellen Unterrichtungstermine der IHKs in Deutschland als Anlage. Die dort aufgeführten Termine haben wir den Internetseiten der IHKs entnommen, insofern sind die Termine ohne Gewähr.

Bitte setzen Sie sich bei Bedarf umgehend mit einer IHK in Verbindung, um verbindliche Termine für das Unterrichtungsverfahren zu erfragen.

Der BDSW wird die weitere Entwicklung beobachten, insbesondere sind die Ergebnisse des nächsten Treffens der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten von Bedeutung.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Geschäftsleitung

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2020 . Alle Rechte vorbehalten.
 
WIR VERWENDEN COOKIES

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.