Willkommen auf den Seiten des BDSW

BDSW Pressemitteilung 20 / 2016

Bad Homburg/Berlin– Der Umsatz privater Sicherheitsdienste ist im ersten Quartalsvergleich 2016/2015 um 39,5 Prozent gestiegen.  Ein stärkeres Wachstum habe es seit Einführung der Konjunkturstatistik für den Dienstleistungssektor im Jahre 2003 noch nicht gegeben, darauf wies heute der Hauptgeschäftsführer des BDSW Bundesverband der Sicherheitsdienste, Dr. Harald Olschok, hin. Im vergangen Jahr sei der Umsatz der Branche nach den Angaben der Konjunkturstatistik insgesamt um 15,5 Prozent gestiegen. Dieser Trend, so Olschok, setzt sich auch 2016 fort.

09.06.2016 I Welt.de

Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) hat vor einer Zunahme von gefälschten Ausbildungsnachweisen bei Wachmännern in Flüchtlingsheimen gewarnt. "Es tauchen vermehrt gefälschte IHK-Unterrichtungsnachweise im Markt auf", sagte Ernst Steuger, Vorsitzender des Fachausschusses "Schutz von Flüchtlingsunterkünften" des BDSW beim Kommunalen Flüchtlingskongress des "Behörden Spiegel".

Weiterlesen

Deutscher Bundestag

Stenografischer Bericht

173. Sitzung am Donnerstag, den 2. Juni 2016 in Berlin

31.05.2016 | WirtschaftsWoche

Das Geschäft mit der Sicherheit
Wer überwacht die Wächter?

27.05.16 | Osthessen News

Neues Konzept und mehr Service
Workwear-Spezialist TEWI investiert 1,3 Mio. Euro in Shop - Eröffnung im September

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) © 2019 . Alle Rechte vorbehalten.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok